Der Kandidatendienstleister

„Concierge“ für die zweite Hälfte

Feld32 Zweite Hälfte

Der Dienstleister

Feld32 ist ein Kandidatendienstleister, der sich das Aufbrechen nicht mehr zeitgemäßer Strukturen in der Personalbeschaffung auf die Fahne geschrieben hat. Wir denken das Recruiting nicht allein vom suchenden Unternehmen her, sondern auch und gerade vom Kandidaten.

Es geht darum, die wirklich guten Kandidaten zu gewinnen. Und alles, was gut ist, hat seinen Wert.

Das alte arbeiten gibt es bald nicht mehr

Wertschöpfungsprozesse verändern sich, die Arbeitsteilung wird neu organisiert. Komplett neue Paradigmen der Wertschöpfung werden entstehen. Diese Paradigmenwechsel werden als – durch das Zusammenspiel verschiedener Disruptionskontexte bzw. Einzeldisruptionen hervorgerufene – neue Muster der industriellen Wertschöpfung auf globaler Ebene verstanden.
Die damit verbundene Änderung von gewohnten Wertschöpfungsketten und das Entstehen neuer Wertschöpfungscluster erfordern eine vorausschauende Anpassung.

Hierfür braucht es Menschen, die Veränderungen annehmen und nutzen und ihr Unternehmen und ihre Kollegen auf diesem Prozess mitnehmen.

Wir bringen die zusammen, die den Sprung von Feld 32 aktiv mitgestalten.

Das Modell

In der heutigen Zeit sind Dynamik und Schnelligkeit Basis des Erfolges. Feld32 bringt diese Eigenschaften auch in die Auswahlprozesse mit ein, weil es seine Kandidaten aktiv und zeitnah die notwendigen Prozesse startet.

Das Screening des Marktes erfolgt nicht erst nach der Beauftragung mit einer Suche. Feld32 betreut vielmehr kontinuierlich eine große Zahl von an neuen Herausforderungen interessierten Kandidaten. Diese platziert es aktiv bei für die Kandidaten spannenden Positionen und Unternehmen.

Dieses Verschlanken der Prozesse und das Dynamisieren der Betreuung von Kandidaten und Vakanzen erlaubt es, in punkto Qualität, Geschwindigkeit und Kosten neue Maßstäbe zu setzen.

Das Vorgehen

Wollen Sie den nächsten Schritt gehen? Treiben Sie neue berufliche Ideen und Vorstellungen an, die Sie verwirklichen möchten?

Dann können sich zukünftig an uns wenden. Es reicht eine kurze Nachricht über das Kontaktfeld auf dieser Website, per Mail, über Xing, oder wo auch immer man Feld32 trifft. Wir nehmen dann den Kontakt zu Ihnen auf. In einem persönlichen Gespräch eruieren wir Ihre Präferenzen und Vorstellungen. Daraufhin prüfen wir bestehende Kunden-Vakanzen und analysieren und beobachten den Markt. Sobald ein Unternehmen eine für Sie passende Vakanz besetzen möchte, stellen wir Ihnen diese vor. Wenn Sie an der Position interessiert sind, bringen wir Sie in den Auswahlprozess und begleiten Sie bis zum endgültigen Vertragsschluss.

Vom Turm zum Springer

Natürlich garantiert Feld32 dabei, dass es immer Sie sind, der das letzte Wort hat. Sie entscheiden, für welche Position und bei welchem Unternehmen Sie in den Prozess aufgenommen werden. Auch die weiteren Prozess-Schritte verlaufen selbstverständlich streng vertraulich.

Die (R)Evolution

Ursprünglich sind wir wir als Personalberatung angetreten, die für Unternehmen die Mitarbeiter für die Herausforderungen der heutigen Zeit gewinnt. Dabei haben wir jedoch festgestellt, dass die Recruiting-Prozesse und -Modelle in der Personalberatung in ihren Grundzügen seit Jahrzehnten unverändert sind.

Warum das so ist, haben wir im Blog erklärt.

Kurz: Wir fühlten uns wie ein Telekommunikationsdienstleister, dessen Geschäftsmodell auch heute noch darauf basiert, Telefonzellen zu verkaufen. Wir haben uns daraufhin die Frage gestellt, wie das Recruiting der wirtschaftlichen Dynamik der Gegenwart wirklich gerecht werden kann.

Auf den Ergebnissen dieser Überlegungen aufbauend haben wir einen Veränderungsprozess eingeleitet, der über einen Zwischenschritt zu unserem heutigen Geschäftsmodell geführt hat.

An unserer Mission hat sich nichts geändert

Wir glauben nach wie vor an das, was uns seit Tag 1 antreibt:

Menschen zusammen zu bringen, die mehr verbindet als reine kommerzielle Interessen, und damit einen Beitrag zum gelingen dieses Veränderungsprozesses leisten zu können.

Auf diesem Weg werden wir Unternehmen dahingehend unterstützen, die bevorstehenden Transformationen zu ermöglichen und zu meistern.

Somit tragen wir selbst zur Beschleunigung des Innovationsprozesses bei und nutzen das Privileg, Teil dieser exponentiellen Reise zu sein und eine aktiv Rolle zu übernehmen.

Der Name

Die ursprüngliche Intention des Namens „Feld32“ war auf den ersten Blick eine etwas andere. Gedacht insbesondere von den Herausforderungen der Unternehmen her. Wir stellten uns daher die Frage:

Passt dieser Name nach unserem Change noch zu uns?

Die Antwort war ein eindeutiges „Ja“.

Denn die Weiterentwicklung unseres Geschäftsmodells verkörpert exakt die Metapher jenes Feldes 32. Es geht stets um die Notwendigkeit dynamischer Veränderung, um in einer sich immer schneller drehenden Welt zu bestehen. Dies gilt für alle Unternehmen. Nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für uns. Und mit unserem neuen Modell sind auch wir auf die zweite dynamische Hälfte des Recruiting-Schachbretts vorgedrungen.

Wie erreichst Du uns?

0211 / 23 09 18 78

Home  Was  Warum  Wie  Wer  Blog  Impressum